4. Jedermann-Turnier ein voller Erfolg!

IMG_5859

Am vergangenen Samstag fand auf der Tennisanlage das 4. Jedermann-Turnier statt!

Seit dem Jubiläumsjahr 2014 (25-jähriges Bestehen der Tennisabteilung) richtet die Tennisabteilung einmal jährlich ein Jedermann-Turnier aus, bei dem sich Doppelpaarungen – egal ob bestehend aus Freunden, Vereinskollegen, Sangesbrüdern oder Kegelclub – in mehreren Spielen auf der roten Asche gegenüber stehen.

Für Verpflegung hatte die Tennisabteilung gesorgt – zunächst mit einem Kuchenbuffet, abends dann mit Leckereien vom Grill.

Nun aber zum sportlichen Teil:

In diesem Jahr hatten sich 9 Doppelpaarungen angemeldet und spielten in zwei Vorrundengruppen zunächst die Halbfinalteilnehmer aus. Das Teilnehmerfeld war bunt gemischt – neben den Firefighters (Feuerwehr Schale), den Tennis-Nachwuchsladies und diversen Verwandtschaftsdoppeln war in diesem Jahr sogar ein Ehepaar aus Amerika dabei.

Ins Spiel um Platz 3 schafften es schließlich Alexander Reinelt/Felix Kamp, die sich in einem Match-Tiebreak mit 10:5 gegen Christian Schütz/Frank Dresselhaus durchsetzten.

Im anschließenden Finale standen sich dann Simon Herbers/Matthias Borgmann und Sabrina Riedel/Holger Hustede gegenüber. In einem spannenden Match siegten schließlich Simon und Matthias mit 10:6 und konnten sich bei der abschließenden Siegerehrung über Pokale und Gutscheine unserer Schaler Gaststätte „Zur alten Post“ freuen.

Alle Teilnehmer waren sich abends beim gemütlichen Ausklang einig, dass eine erneute Ausrichtung 2019 unbedingt stattfinden soll.

Die Bilder zeigen Sieger und Teilnehmer des Jedermann-Turniers sowie einige Eindrücke vom sonnigen Samstag auf der Anlage an der Hümmlinger Straße.