Beachvolleyballcup 2015 – Borrachos United holen den Titel

DSC_1758

Am 29.08.2015 veranstaltete die Germania wieder ein Beachvolleyballturnier. Ist das noch Schale oder doch schon die Südsee? Angesichts der sommerlichen Temperaturen war diese Frage am Samstag durchaus erlaubt.

Sommer, Sonne, Sand sowie Sport, Spaß und geselliges Beisammensein:
Diese sechs Zutaten machten das Erfolgsrezept des Beachvolleyballturniers aus.

Insgesamt waren 7 Mannschaften am Start, die sich zum Teil klingende Namen gegeben hatten. So trafen zum Beispiel die Beachladies auf die Sandkastenprinzessinnen oder die Volleybärenbande auf die Los Blockos. Die jüngste Spielerin war 12, der älteste Spieler 50 Jahre alt. Es waren vom Anfänger bis zum Ligaspieler alle Spielstärken vertreten. Gespielt wurde in 4er Teams.

Alle Teams kämpften auf dem top hergerichteten Spielfeld sechseinhalb Stunden lang um Punkte und die Ehre, baggerten und pritschten um die vorderen Plätze.
Es gab viele tolle spannende und ausgeglichene Spiele mit mehrfachen Führungs- und vielen langen Ballwechseln zu sehen.

Konzentriert erwarteten die Spieler den Aufschlag der gegnerischen Mannschaft. In weitem Bogen flog der Ball über das Netz. Ballannahme, Weitergabe und wenn möglich ein perfekter Angriffsschlag zurück in die andere Spielfeld-Hälfte. Manch einer landete bei dem actionreichen Tempospiel schon mal im Sand. Trotz des sportlichen Ehrgeizes stand beim Turnier aber hauptsächlich der Spaß im Vordergrund. Und den hatten die Teilnehmer am Samstag zweifellos.

Gewonnen hat das Team „Borrachos United“. Zweiter wurde das Team „BWC“ und Dritter
das Team „Los Blockos“.

Alle Teams hatten viel Spaß, alle haben angekündigt, dass sie gerne wiederkommen möchten.
Daher ist auch seitens des Sportvereins auch nächstes Jahr wieder ein 4er Beachvolleyballturnier angedacht.

Hier gibt es noch ein paar Bilder zum gelungenen Sportevent.