DFB-Ehrenpreis für Dietmar Wacker

P1020126

Große Freude bei den Vereinsmitgliedern und den Vorstandsmitgliedern des S.V. Germania Schale.

Dietmar Wacker (2.v.l.) bekam am Dienstag aufgrund seines jahrelangen Engagements im Verein den DFB-Ehrenamtspreis verliehen.

Im Rahmen dieser Ehrung  erhielt unser Verein einen Gutschein im Wert von 250 € von der Westfalen Sport-Stiftung für Qualifizierungsmaßnahmen des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) und des Landessportbundes (LSB). Wir können diesen Qualifizierungsgutschein im Verein sicherlich gut gebrauchen und werden uns mit Dietmar zusammen Gedanken über sinnvolle Fortbildungsmaßnahmen Gedanken machen.

Ehrenamtliche Helfer sind beim Fußball wie auch in vielen anderen Sportarten schlicht unentbehrlich. Damit die Arbeit abseits des Rasens nicht ohne Würdigung bleibt, gibt es seit 1997 den Ehrenpreis des Deutschen Fußball-Bundes. Mit diesem Preis werden Frauen und Männer für herausragendes ehrenamtliches Engagement in ihren Vereinen ausgezeichnet.

Der Vorsitzender des Ausschusses für Vereins- und Verbandsentwicklung im FLVW vergab diesen Preis an Dietmar Wacker vom S.V. Germania Schale.

Wer kennt Dietmar beim S.V. Germania Schale und auch über die Vereinsgrenzen hinaus nicht. Durch sein jahrelanges Engagement im Verein hat er sicherlich sehr viel zur Weiterentwicklung des Vereins beigetragen.
Ohne ihn wären wir heute sicherlich nicht dort, wo wir heute stehen.

Daher ist aus Sicht unseres Vereines sicherlich die Ehrung mehr als verdient.

Alle Vereinsmitglieder und natürlich auch die Vorstandsmitglieder freuen sich für Dietmar über diese Auszeichnung. Wir danken ihm für sein tolles Engagement im Verein und hoffen dass er uns auch wie bisher im Verein weiterhin tatkräftig unterstützt und zur Seite steht.

Mit ihm freuen sich die Vorstandsmitglieder (v.l.) Burkhard Lah, Ingo Stoppe und Peter Kottmann. Übergeben wurde der Gutschein von Markus Raschke,  Vorsitzender des Ausschusses für Vereins- und Verbandsentwicklung im FLVW (2.v.r.).